Gibt es noch andere Todesarten als Corona ? Ja, Rauchen: 10000 Tote .Und zwar pro Monat !

Ja, es gibt noch andere Krankheiten, an denen Menschen sterben, als an Corona. Zum Beispiel an den Folgen des Rauchens. Nach einer soeben veröffentlichten Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der LINKEN sterben bei uns j e d e n M o n a t über 1 0 0 0 0 Menschen an den Folgen des Rauchens. Insgesamt sind es etwa 121000 Menschen, die jährlich an den Folgen des Rauchens sterben.

Konkret schreibt die Bundesregierung laut Bundestags-Drucksache BT 19/22440 vom

27.10.2020:

„In Deutschland sterben jedes Jahr 121 000 Menschen an den Folgen des Rauchens (Quelle: dkfz – Tabakatlas Deutschland). Untersuchungen zu alkoholbezogenen Gesundheitsstörungen und Todesfällen gehen von etwa 74 000 Todesfällen pro Jahr aus, die durch Alkoholkonsum oder durch den kombinierten Konsum von Tabak und Alkohol verursacht werden (Quelle: Jahrbuch Sucht 2020, Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V.).“

Das sind furchtbar viele. Auf die Frage „Warum sind Tabak und Alkohol legal ?“ antwortet die Bundesregierung

„Der Umgang mit Alkohol und Tabak ist grundsätzlich per Gesetz nicht verboten.“

Ja dann ! Alles klar, Bundesregierung: Hausaufgaben nicht gemacht ! Nicht weiter die Welt mit Desinteresse an den Menschen verpesten ! Zurücktreten !

Wann wird die Raucher-Epidemie ausgerufen ? Oder sind Raucher keine schützenswerten „Risikogruppen“ ? Warum nicht ?