Umweltzerstörung sei Dank (2) : Das nächste Virus kommt bestimmt bald !

Das Corona-Virus ist sowenig wie die vorhergehenden Viren vom Himmel gefallen.

Sollte es nicht aus einem Bio-Labor entwichen sein, dann kommt es aus einer durch die Umwelt-Ausbeutung und Umwelt-Zerstörung an die Wand gedrückten Tierwelt. Das wie und warum dazu erzählt Cristian Samper , Tropenbiologe und Präsident der Wildlife Conservation Society. im Interview “ Das nächste Covid braut sich schon zusammen“.

Die umweltbewegten Menschen , ob bei den fridays for future, oder sonst wo auch immer , können im Grunde einpacken, wenn sie bei ihrer CO 2-Fixierung bleiben, anstatt die Gründe der Umweltzerstörung insgesamt anzuprangern.

Das tiefere Problem ist nicht die CO 2-Reduzierung bzw. ein wirksamer Corona-Virus-Impfstoff , sondern die herrschende Politik der Umweltzerstörung grundlegend zu beenden .

Zur Ergänzung verweise ich auf den aktuellen Bericht des Biodiversitätsrats über den Kontext von Umweltzerstörung und Viren.

Autor: Otmar Spirk