Heute, 26.12. 5535 Menschen wegen/mit Covid 19 im Krankenhaus (Intensiv) // Seit März 27 (Stadt) bzw. 45 (Lkr.) Menschen an/mit Covid 19 gestorben // Obergericht: Positiver PCR-Test kein Beleg für Infektion ! // 19 x geringeres Infektions-Risiko im Freien // u.v.m.

Laut dem divi-Intensivregister der deutschen Krankenhäuser waren heute , 26. Dezember , in ganz Deutschland 5535 Menschen wegen Covid 19, oder auch nur mit Covid 19, oder auch nur corona-positiv-getestet (offizielle RKI/LGL-Zählweise) in den 1928 Krankenhäusern in intensivmedizinischer Behandlung.

Seit März bis heute: In Regensburg Stadt 27 und im Landkreis Regensburg 45 Menschen an oder auch nur mit Covid 19 oder coronapositiv-getestet gestorben

Laut dem Corona-Newsblog der mz-regensburg online sind von März bis heute in Regensburg 27 Menschen an oder mit Covid 19, oder auch nur Corona-positiv getestet verstorben. Im Landkreis sind es seit März bis jetzt 45 Menschen.

Die im Landkreis relativ stark ansteigenden Zahlen verdanken sich den in Altenheimen an/mit Covid 19-Verstorbenen. Also: Nach wie vor tut die Politik nicht das Nötige für die Altenheime !

Übrigens:

Im Durchschnitt der letzten Jahre sterben 2600 Menschen täglich in Deutschland.

Im Durchschnitt sterben pro Woche in Deutschland etwa 10.000 Menschen an den Folgen des Rauchens – so die aktuelle Mitteilung der Bundesregierung.

Der lockdown schützt die Menschen im Altenheim nicht: Alten-Sterben in Bayern

Wie der BR berichtet, schützt der lockdown die alten Menschen in den Heimen nicht. Und ausgerechnet in Bayern (!) sterben wieder besonders viele Menschen in Altenheimen. Offenbar werden weiterhin gerade nicht die Maßnahmen ergriffen, die die Alten schützen würden. Gleichwohl werden werden wir alle in Geiselhaft genommen und der „nicht systemrelevante“ Teil der Wirtschaft wird ruiniert….

Oberverwaltungsgericht: : Positiver Corona-Test kein Beleg für Infektion mit Corona-Virus . Die Infiziertenzahlen-Lüge

Wie jeder, der es wissen will, weiß, beweist ein positiver PCR-Test nur, dass ein Genomschnipsel des Corona-Virus beim Getesteten vorhanden ist. Nicht aber, dass der Getestete mit dem Virus infiziert ist. Für eine Infektion sowie ein Infektionsrisiko für Dritte bedarf es nämlich einer bestimmten Mindestmenge an Virenlast beim Betroffenen.

Das hat auch das Oberverwaltungsgericht von Nordrhein-Westfalen in seinem Beschluss vom 25.11.2020 – Az. 113 B 1780/20.NE festgestellt:

„Der Antragsteller weist …zutreffend darauf hin, dass ein positiver PCR-Test als solcher noch keine Infektiosität im Einzelfall belegt.“

Juckt diese Tatsachenfeststellung die Massenmedien und die Regierung mit ihrer Panikmache ? Offenbar nicht. Hier gehts um „wichtigeres“ !

Risiko auf Corona-Infektion im Freien bis zu 19 mal geringer als in geschlossenen Räumen

Inzwischen liegen auch Studien zum Corona-Risiko im Freien vor. Laut der Metastudie zu 5 Studien ist das Infektions-Risiko jedenfalls mehr als 10 mal geringer , maximal sogar 19 mal so gering wie in geschlossenen Räumen. Dies bestätigt auch die Erfahrung, dass selbst die Großdemonstrationen in diesem Jahr nirgendwo zu „Corona-Hotspots“ geführt haben.

Es war und ist also einfach Hetze, den Menschen, die ihr Grundrecht auf Versammlungsfreiheit wahrgenommen haben, eine besondere Rücksichtslosigkeit zu unterstellen.

Prof. Kuhbandner: Folgeschäden des lockdowns erneut nicht vorab geprüft

Der Regensburger Universitätsprofessor Christof Kuhbandner zeigt im telepolis-Artikel „Über die ignorierten Kolleratalschäden der lockdowns“ auf, dass die Bundesregierung wie schon beim ersten lockdown auch jetzt nicht vorab geprüft hat, welche sozialen, wirtschaftlichen und seelischen Folgeschäden der lockdown haben wird. Was beim 1. lockdown noch der Panik geschuldet gewesen sein mag, ist jetzt eine vorsätzlich in Kauf genommene Zerstörung unserer Gesellschaft…

Die besten Statistiken zur Entwicklung von Corona und Covid 19 : 2. Welle ?

Übersichtliche Grafiken nebst Erläuterungen zum Corona-Virus und zu Covid 19 und im Vergleich zu sonstigen Gesundheits- und Sterbezahlen, sowie zur Intensivbetten-Belegung findet Ihr für den Zeitraum ab März bis tagesaktuell auf Querschüsse – 2. Welle ? Corona-Ceck .

Autor: Otmar Spirk