Heute 2.1. 5726 Menschen wegen/mit Covid 19 im Krankenhaus (Intensiv) // Seit März bis heute 30 (Regensburg Stadt) bzw. 50 Menschen (Landkreis) an/mit Covid 19 gestorben // Bayern auf Platz 2 der Covid 19 – Sterbefälle // „Kinderliebes Deutschland“: Die Geiseln // Keine Übersterblichkeit trotz Covid 19 ?

Laut dem divi-Intensivregister der deutschen Krankenhäuser waren heute , 2. Januar 2021 , in ganz Deutschland 5726 Menschen wegen Covid 19, oder auch nur mit Covid 19, oder auch nur corona-positiv-getestet (offizielle RKI/LGL-Zählweise) in den 1928 Krankenhäusern in intensivmedizinischer Behandlung.

Seit März bis heute: In Regensburg Stadt 30 und im Landkreis Regensburg 50 Menschen an oder auch nur mit Covid 19 oder coronapositiv-getestet gestorben

Laut dem Corona-Newsblog der mz-regensburg online sind von März bis heute in Regensburg 30 Menschen an oder mit Covid 19, oder auch nur Corona-positiv getestet (offizielle Zählweise von RKI/LGL) verstorben. Im Landkreis sind es seit März bis jetzt 50 Menschen.

Die im Landkreis relativ stark ansteigenden Zahlen verdanken sich den in Altenheimen an/mit Covid 19-Verstorbenen. Also: Nach wie vor tut die Politik nicht das Nötige für die Altenheime !

Übrigens:

Im Durchschnitt der letzten Jahre sterben 2600 Menschen täglich in Deutschland.

Im Durchschnitt sterben pro Woche in Deutschland etwa 10.000 Menschen an den Folgen des Rauchens – so die aktuelle Mitteilung der Bundesregierung.

„Je mehr und härter desto besser“ ? Bayern auf Platz 2 der an/mit Covid 19 Gestorbenen

Laut der offiziellen Bundesländer-Vergleichs-Statistik liegt die Zahl der in Bayern an oder mit Covid 19 oder auch nur corona-postiv getestet gestorbenen Menschen pro 100000 Einwohner bei 45,5 (Stand 23.12.20). Im Bundesdurchschnitt ist die Vergleichszahl 33,6 Verstorbene pro 100000 Einwohner . Bayern liegt nach Platz 1 im Frühjahr nun auf Platz 2 nach Sachsen. Man sieht, das Motto „je mehr und härter desto besser “ bringt – nichts, außer Schaden für uns.

„Kinderliebes Deutschland“ ? Corona-Politik auf dem Rücken der Kinder,

Im Interview „Wenn Kinder die Leidtragenden sind“ mit dem Kindheitswissenschaftler Professor Michael Klundt, Hochschule Magdeburg-Stendal, zeigt Prof. Klundt auf, wie die Kinder trotz aller Politik-Versprechungen weiterhin zum Geiselopfer gemacht werden.

Keine Übersterblichkeit trotz Covid 19 in 2020 und wie manipuliert man Sterbe-Statistiken ?

In seinem Artikel „Keine Übersterblichkeit trotz Covid 19 „ weist der Soziologie-Professor an der LMU München Bernhard Gill nach, dass auf Grund der stark gestiegenen Zahl der über 80jährigen die Sterberate bei uns steigen muss . Des weiteren zeigt er auf, wie unter Leugnung dieser Tatsache die offiziellen Sterbe-Statistiken im Kontext Corona teilweise irreführend sind, und dann ungeprüft und verzerrt in den Massenmedien verbreitet werden.

Die besten Statistiken zur Entwicklung von Corona und Covid 19 : 2. Welle ?

Übersichtliche Grafiken nebst Erläuterungen zum Corona-Virus und zu Covid 19 und im Vergleich zu sonstigen Gesundheits- und Sterbezahlen, sowie zur Intensivbetten-Belegung findet Ihr für den Zeitraum ab März bis tagesaktuell auf Querschüsse – 2. Welle ? Corona-Ceck .

Autor: Otmar Spirk