Sarah Wagenknechts Wochenschau: „Endlos lockdown ohne Alternative ?“

In ihrer neuen Wochenshow „Endlos lockdown ohne Alternative ? Was wir stattdessen brauchen“ zerpflückt Sarah Wagenknecht, MdB , die angebliche Alternativlosigkeit der lockdowns .

Wagenknecht sagt, etwa 80 Prozent der an oder mit Covid 19 Gestorbenen seien Bewohner von Pflegeheimen gewesen. Die Schutzmaßnahmen für sie sind seit März bis heute weiterhin völlig ungenügend .Insbesondere fehlt es – wie schon seit x-Jahren, nur immer schlimmer – an Pflegekräften. Die miesen Arbeits- und Lohnbedingungen dort sind ein altbekannter Hut . Daher können in den Heimen weiterhin die neuerdings angeordneten Schnelltests auf Corona nicht im notwendigen Maßnahmen gemacht werden. Uswusf.

Ich frage mich : Wie lange ist das „Versagen“ von Politikern Unfähigkeit, und ab wann hat es System ? Oder richtig herum: Ist die Aufrechterhaltung eines für die Betreiber profitablen Pflege-Systems wichtiger als das Leben der Pflegeheim-Bewohner ?

8.1.2021

Autor: Otmar Spirk