Die technokratische Weltsicht und die planetarische Krise

Wie ticken die Mächtigen dieser Welt ? Wie rechtfertigen sie die Zerstörung des Planeten, und wie gehen sie dabei vor ?

Den im folgenden verlinkten Beitrag finde ich das Klarste , was ich dazu seit langem gelesen habe:

„Die große Trennung: Die technokratische Weltsicht und die planetarische Krise“ von Fabian Scheidler.

Der Beitrag ist zu lang, um ihn hier zusammen zu fassen, aber seine Zwischenüberschriften verraten schon viel:

1.Die Natur als Objekt

2.Der Mensch als Objekt und die Spaltung von Körper und Geist

3.Was zählt, ist allein, was man zählen kann.

4.Die Zerstörung des kollektiven Sinngefüges

5.Digitalisierung als Radikalisierung der großen Trennung

21.4.21

Autor: Otmar Spirk