Durchsuchung bei Regensburger Uni-Prof. Kuhbandner wegen Weimarer Kinderschutz-Urteil : Was ist faul bei der Justiz ?

In den Massenmedien habe ich erstaunlicher Weise bisher noch nichts darüber gefunden:

Vor einigen Tagen wurden Büro und Wohnung (!) des Regensburger Psychologie-Professors Christof Kuhbandner im Auftrag der Staatsanwaltschaft Erfurt durchsucht und etliches an Unterlagen beschlagnahmt.

Wieso das ?

Bei dem Weimarer Familienrichter Dettmar, der in einem Aufsehen erregenden Kinderschutz-Verfahren zwei Schulen zur Aufhebung von Maskenpflicht u.a. verurteilte (hier der Bericht mit dem Urteil) fand zeitgleich erneut eine Hausdurchsuchung mit Beschlagnahme statt. Angeblich habe der Richter mit diesem Urteil Rechtsbeugung begangen.

NEU: Diesmal wurden auch bei den im Urteil genannten drei als Verfahrensgutachter tätigen Professoren – darunter der Regensburger Psychologie-Professor Christof Kuhbandner , Büro und Wohnung durchsucht und PC usw. beschlagnahmt.

Prof. Kuhbandner hatte im Gerichtsgutachten schädliche Folgen des Maskentragens für Kinder ausgeführt.

Hier zwei ausführliche Berichte über das Vorgehen der Staatsanwaltschaft gegen insgesamt acht (!) Personen:

https://corona-transition.org/eilmeldung-polizei-durchsucht-personen-mit-verbindung-zum-weimarer

und

Der weitere Weimarer Amtsrichter Guericke , bei dem jetzt ebenfalls durchsucht wurde, war im Januar aufgefallen, weil er einen Bußgeldbescheid wegen Verstoß gegen das Abstandsgebot aufgehoben hatte . Zuvor hatte er es schon gewagt , gegen die entsprechenden Thüringer Verordnungen zu klagen.

Hier ein Bericht über Amtsrichter Guericke: https://www.focus.de/politik/gerichte-in-deutschland/klagte-privat-schon-gegen-die-maskenpflicht-corona-richter-aus-weimar-er-klagte-schon-privat-gegen-masken-und-abstandspflicht_id_12904620.html

Die Staatsanwaltschaft in Erfurt, die für die Aktionen gegen die Richter und Gutachter verantwortlich zeichnet, ist übrigens weisungsgebunden. Ihr Dienstherr ist der Justizminister ,ein GRÜNER. Ja genau, von der ehemaligen Bürgerrechte-Partei – bis Corona.

Gut zu wissen.

2.7.21

Autor: Otmar Spirk