Heute, 13.11.21 in ganz Deutschland 2951 Menschen wegen/mit Covid 19 im Krankenhaus (Intensiv) – tatsächlich davon nur die Hälfte wegen Covid 19 // Seit März 2020 112 Menschen (Stadt Regensburg) bzw. 212 Menschen (Landkreis) an/mit Covid 19 verstorben // Nützliche Links rund um Corona/-Politik

Laut dem divi-Intensivregister der deutschen Krankenhäuser waren heute , 13.11.2021 in ganz Deutschland 2951 Menschen wegen Covid 19, oder auch nur mit Covid 19, oder auch nur corona-positiv-getestet (offizielle RKI/LGL-Zählweise) in den etwa 1920 Krankenhäusern in intensivmedizinischer Behandlung.

screenshot der Seite des staatlichen RKI seit etwa 19 Monaten :

Die Regierung will also nach wie vor nicht wissen, wer tatsächlich an Covid 19 erkrankt und stirbt

Am 2. 1. 2021 waren deswegen noch 5722 Menschen auf Intensivstation.

Tatsächlich ist nur etwa die Hälfte der behaupteten Covid 19-Intensivpatienten wegen Covid 19 dort

Unter der Überschrift divi-und-rki-taeuschen-mit-falschen-corona-intensivpatienten-zahlen-54-von-diesen-sind-nicht-an-corona-erkrankt wurden die aktuellen Statistiken des staatlichen RKI und die in den Massenmedien regelmäßig veröffentlichten Statistiken des divi-Intensivregister über Covid 19-Erkankte verglichen. Das Resultat des Vergleichs:

Aus dem Vergleich RKI-Statistik ./. divi-Intensivstatistik ist zu entnehmen, dass weniger als die Hälfte der laut divi-Intensivregister pauschal als „Covid 19-Patienten auf Intensiv“ veröffentlichten Patientenzahl tatsächlich wegen Covid 19 auf einer Intensivstation ist. Die andere Hälfte ging danach nur wegen eines positiven PCR-Tests als Covid 19-Intensivpatient in die divi-Veröffentlichungsstatistik ein…

Wenn das so stimmt – das wäre krass. Da bin ich gespannt, was den „Faktencheckern“ des Staates dazu einfällt !!!

Seit März 2020 bis heute: In Regensburg Stadt 112 und im Landkreis Regensburg 212 Menschen an, oder auch nur mit Covid 19, oder auch nur coronapositiv-getestet gestorben

In Regensburg mit seinen 152000 Einwohnern sind laut dem Corona-Newsblog der mz-regensburg online von März 2020 bis heute nur 112 Menschen an, oder auch nur mit Covid 19, oder auch nur Corona-positiv getestet (offizielle Zählweise von RKI/LGL) verstorben. Zu den Gründen siehe hier: OB Maltz-Schwarzfischer und Co.: Die Regensburg – Kaputtmacher. Eine Bilanz sowie „Medizinstatistiker Prof. Häussler: So un-gefährlich ist Corona für Regensburg „ .

Im Landkreis Regensburg mit 197000 Bewohnern sind es seit März 2020 bis heute 212 Menschen, davon sehr viele in Altenheimen, siehe hier zu den Gründen.

Es wird weiterhin nur auf die Gentech-Impfung gesetzt . Weder wird für die Pflege und für ein starkes Immunsystem der Altenheimbewohner mehr getan , noch gibt es inzwischen genügend Pflegekräfte, sondern immer weniger – „zu teuer“ für eine gewinnorientierte Pflegewirtschaft. Daher gibt es wieder zahlreiche Erkrankte und Tote unter den Altenheimbewohnern.

Unsere täglichen falschen „Inzidenzwerte“ gib uns heute : Gut 60 % der Corona-positiven sind n i c h t infiziert.

Laut einer Riesenstudie der Universität Düsseldorf-Essen – Studienergebnis hier – hatten mehr als 60 % der angeblich „Infizierten“ so wenige Coronaviren, dass sie nicht einmal theoretisch ansteckend sein konnten.

Übrigens hatten von März 2020 bis einschl. April 2021 nur 54 % der als „Coronafälle“ von den Krankenhäusern gemeldeten Kranken als Hauptdiagnose Covid 19, wie hier aufgeklärt wurde.

Fundierte Informationen (sehr oft, aber nicht immer ) RUND UM CORONA findet Ihr in den h i e r verlinkten Blogs .

-Und eine Menge wichtiger Informationen findet Ihr h i e r zum Thema MASKENZWANG und GENTECH-IMPFUNG für Kinder und Jugendliche.

Autor: Otmar Spirk

13.11.2021

Blog-Mitarbeiter herzlich willkommen !

Leserbriefe oder bei Interesse an Mitarbeit : Bitte email an Otmars.blog@gmx.de

Die Basic-Artikel meines Blogs:

„In welcher Welt wollen wir leben, und wie und mit wem ?“

„Mit dem Virus der Liebe den Virus der Corona-Angst heilen“