Bis zu 600 Menschen beim Regensburger Montagabend-Spaziergang: Für unsere Freiheit .

Bis zu 600 Menschen kamen gestern Abend zu einem Spaziergang durch die Altstadt zusammen. Die Stimmung war echt gut, wurde mir erzählt.

Hier ein Video von einem Teil des Zuges:

Zwischendurch wurde Musik gespielt. Die Polizei war nur mit einigen wenigen Beamten da und störte die Spaziergänger nicht.

Eine kleine Einlage lieferten einige maskerte Antifanten-Kinder, die Teilnehmern des Spaziergangs ffp 2-Masken aufdrängen wollten: Generation Coronoia.

Auch in Barbing bei Regensburg sollen gestern gut hundert Menschen einen Spaziergang gemacht haben.

Die Spaziergänge am Samstag nachmittag um 15 Uhr und am Montag Abend um 18 Uhr mit Treffen am Alten Rathaus sollen weiter stattfinden, erfahre ich.

21.12.21

Autor Otmar Spirk